Der Beton wird in die Stahlschalung eingebaut und danach ist der Wellenbrecher wieder um 12 m Betonkrone länger.


Betonieren der Betonkrone am North Breakwater (00092042)
Beschreibung:

Richards Bay Harbour/Natal/South Africa Betonieren der Betonkrone am North Breakwater Die Oberfläche der Steinschüttung liegt bei 3,0 m über NW und ist somit den Wellen ausgesetzt. Erst wenn die Betonkrone, 8,0 m breit und 2,40 m dick, betoniert ist, kann der Manitowoc 4600 weiter vorfahren. Das Versetzen der schweren Stahlschalung erfolgt mit dem Manitowoc, ebenso der Einbau des Betons. Die Stahlschalung ist so konstruiert, daß sie das Gewicht des Manitowocs auf die Steinschüttung übertraegt. Somit ist es möglich, den Kran sofort nach dem Betonieren, auf den frisch betonierten Block vorzufahren.

Bildnummer:

00092042

Aufnahmeort:

Natal / Richards Bay / South Africa

Aufnahmedatum:

02.10.1973