Auf dem Ferigungsplatz wurden 5 t und 15 t Dolosse fuer den Noerdlichen Wellenbrecher produziert.


Dolosse Produktion North Breakwater Fertigungsplatz (00092049)
Beschreibung:

Hafen Richards Bay/Richards Bay Harbour Dolosse Fertigungsplatz North Breakwater Unmittelbar hinter dem North Breakwater (ebenso hinter dem South Breakwater) lagen die Fertigungsplaetze fuer die Herstellung und Lagerung der 48 500 Dolosse. Betoniert wurden die Dolosse entlang einer Rampe. Die Beton-Transportmischer fuhren auf die Rampe und brachten ueber eine Schuettrinne den Beton direkt in die Doloss-Stahlschalung. Nach dem Ausschalen wurden die Dolosse mit einem Portalkran wegtransportiert und zunaechst einzeln gelagert. Nach dem vollstaendigen Erhaerten erfolgte eine Zwischenlagerung bis zum Einbau am Wellenbrecher. Um moeglichst viele Dolosse auf der Lagerflaeche unterbringen zu können, wurden vier Dolosse uebereinandergestapelt. Dolosse sind eine suedafrikanische Erfindung, eine Art Doppel-Haken aus unbewehrtem Beton. Die beiden Haken sind um 90 Grad gegeneinander verdreht. Einmal verlegt, verhaken sie sich ineinander und leisten so einer Verschiebung durch die Wellen Widerstand. Am North Breakwater kamen 5 t und 15 t Dolosse zum Einsatz. Am South Breakwater (groeßere Wassertiefe) außerdem noch zusaetzlich 20 t und 30 t Dolosse.

Bildnummer:

00092049

Aufnahmeort:

Natal / / South Africa

Aufnahmedatum:

30.11.-0001